• Buecher
  • Campus der Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg
  • Chemie-Flaschen
  • Drehohrofen
  • G25
  • Halle 15.1
  • HS5
  • ICH Studierende im Labor
  • Lehre
  • Studierende im Labor

Aktuelles

Welcome Seminar für internationale Studierende am 25.04.2019

10.05.2019 -

Auch in diesem Jahr organisierte der Fachschaftsrat der Fakultät für Verfahrens und Systemtechnik am 25.04.19 das Welcome Seminar für die internationalen Studierenden der Studiengänge Chemical and Energy Engineering sowie Process Safety and Environmental Engineering der FVST.

Gastredner waren der Dekan der FVST, Prof. Thévenin, sowie der Studiendekan, Prof. Specht; sie stellten die Universität und Fakultät vor und gaben wichtige Hinweise für einen erfolgreichen Einstieg ins Studium.

Weitere Referenten kamen vom Akademischen Auslandsamt sowie vom IKUS, sie zeigten die vielfältigen Hilfestellungen und Angebote der OVGU für internationale Studierende auf.

Das Interesse der internationalen Studierenden an der Veranstaltung war groß, so dass es auch in diesem Jahr wieder ein voller Erfolg war.

mehr ...

Verein iMUSEt präsentiert neues Periodensystem

10.05.2019 -

Zum Tag der Industriekultur startete das liebevoll eingerichtete Industriemuseum in Schönebeck mit einer kleinen Jubiläumsfeier in seine mittlerweile zehnte Saison. Darüber hinaus wurde in der sanierten Maschinenbauhalle ein neues großes Periodensystem aufgebaut, in dem (fast) alle Elemente im Original präsentiert werden.

Anlass war das 150-jährige Bestehen des Periodensystems der Elemente.

Der Dank ging an Prof. Edelmann vom Institut für Chemie der OVGU. Der Wissenschaftler hatte zahlreiche Elemente aus seinem Institut für das Periodensystem zur Verfügung gestellt.

In Schönebeck wurde das Element Cadmium entdeckt, dass sowohl bei der Herstellung von Farben als auch in der Halbleitertechnik eine wichtige Rolle spielt. Das Element und auch viele andere wurden daher auch in dem neuen großen dreidimensionalen Periodensystem der Elemente präsentiert, dass in der Maschinenhalle des Industriemuseums erstmals der Öffentlichkeit vorgestellt wurde. Dort werden von der Streichholzschachtel bis zum Schmuck auch zahlreiche alltägliche Anwendungsformen der Elemente gezeigt.

„So ein schönes Periodensystem gibt es sonst in der Region nicht“, sagte Prof. Frank Edelmann vom Lehrstuhl für anorganische Chemie der Universität. Der Wissenschaftler hatte zahlreiche Elemente aus seinem Institut für das Periodensystem zur Verfügung gestellt. Dass das Konzept für das Periodensystem vor genau 150 Jahren von gleich zwei Forschern unabhängig voneinander entwickelt wurde, war allerdings eher Zufall.

imuset

Frank Edelmann, Georg Plenikowski und Anita Balk vom Verein „iMUSEt“ bei der Vorstellung des neuen Periodensystems
Quelle: Volksstimme
Foto: Jan Iven

mehr ...

Der 6. Hörsaalslam - Sience meets Poetry, 09.05.2019

06.05.2019 -

Die Magdeburger Regionalgruppe „Ingenieure ohne Grenzen e.V.“ veranstaltet am 09. Mai 2019 um 20.00 Uhr ihren sechsten Hörsaalslam im Hörsaal 1.
Dr. Alexandra Lieb und Herr Christian Künzel vom Chemischen Institut treten dort neben anderen Professoren sowie wissenschaftlichen Mitarbeitern der Magdeburger Hochschulen als Science Slammer an.

 

Weitere Informationen finden Sie unter: https://ingenieure-ohne-grenzen.org/de/magdeburg?v=events

mehr ...

Spannender Umgang mit neuer Energie

02.05.2019 -

Vom 23. bis 26. April 2019 waren wieder einmal SchülerInnen der 10., 11. oder 12. Klasse mit großem Interesse an Technik und Naturwissenschaft bei uns in Magdeburg, betreut durch das MPI Magdeburg und die FVST der OVGU im Schülerpraktikum Verfahrenstechnik und technische Kybernetik.

Insbesondere das Thema "Neue Energie" stand im Fokus der Praktikumswoche. Vorträge zu Themen wie Power-2-X
oder Brennstoffzelle gegen Batterie zielten auf die alternative Nutzung regenerativer Energiequellen oder auf neue Mobilitätsmöglichkeiten.

Die Experimente zu Brennstoffzelle oder Biogas zeigten ganz praktisch mit Laborarbeit und eigenen Messungen, was zu erwarten ist von neuen Energiesystemen. Und insbesondere die diesjährige Exkursion ins Müllheizkraftwerk Magdeburg eröffnete für die Schüler ganz besondere Einsichten in die Frage, was eigentlich mit unserem Müll passiert und wie daraus für uns alle Wärme und Strom gemacht wird.

Die SchülerInnen haben in den 4 Tagen viel gesehen und praktisch erfahren, was genau Verfahrenstechnik und technische Kybernetik sein kann.
Im Gespräch mit Dozenten, Doktoranden und Studenten ergab sich ein neues Bild der eigenen Zukunft. Vielleicht jetzt eben ein Studium an der FVST?
Wir sind uns sicher, wir werden einige SchülerInnen hier wiedersehen.

Vielen Dank an alle Mitwirkenden für die gute Betreuung der SchülerInnen, die fühlten sich bei uns in diesen Tagen sehr wohl und bedankten sich zur Verabschiedung lautstark für alles.


Schülerpraktikum-Webseite: https://www.mpi-magdeburg.mpg.de/schuelerpraktikum

mehr ...

zurück 2 | 3 | 4 | 5 | [6] | 7 | 8 | 9 | 10 vor

Letzte Änderung: 30.01.2019 - Ansprechpartner: Dipl.-Wirtsch.-Ing. (FH) Manuela Dullin-Viehweg